Kopf

Fragebogen Schüler:innen weiterführende Schule

 

1. Beschäftigen Sie sich beruflich oder ehrenamtlich mit Naturschutz?

Beruflich Ehrenamtlich

 

2. Nehmen Sie bereits Umweltbildungsaufgaben mit Kindern und Jugendlichen wahr?

Ja Nein

 

3. Was halten Sie für die Hauptursache der Nachwuchsprobleme im ehrenamtlichen Naturschut?

 

4. Welche Herausforderungen sehen Sie insbesondere im Vogtlandkreis?

 

5. Ist Ihnen das Projekt Junge Naturwächter Sachsen schon bekannt?

Ja Nein

 

6. Wenn ja, wie finden Sie diesen Ansatz?

 

7. Haben Sie Interesse daran, sich auf irgendeine Weise am Projekt Junge Naturwächter im Vogtlandkreis zu beteiligen?

Ja sehr Eher schon Egal Eher nicht Keinesfalls

 

8. Haben Sie Kapazitäten dafür, sich auf irgendeine Weise am Projekt Junge Naturwächter im Vogtlandkreis zu beteiligen?

Ja sehr Eher schon Egal Eher nicht Keinesfalls

 

9. Welche Art der Beteiligung am Programm Junge Naturwächter könnten Sie sich vorstellen (Mehrfachnennungen möglich)?

  • Vernetzung mit anderen Aktiven in der Umweltbildung/ im Programm
  • Mentor*in für interessierte Kinder/ Jugendliche in bestimmtem Naturschutz-Thema sein
  • Regelmäßiges Auftreten als Referent*in
  • Begleitung einer sich regelmäßig treffenden Kinder-/ Jugendgruppe
  • Vermittlung von Artenkenntnis
  • Interessierte Kinder/ Jugendlliche bei Naturschutzaufgaben mitnehmen
  • Gelegentliches Auftreten als Referent*in
  • Keine

 

10. Welche Themenschwerpunkte halten Sie im Kontext des Heranführens junger Menschen an den Naturschutz im Vogtlandkreis für besonders wichtig?

 

11. Haben Sie Wünsche/ Anregungen zur Förderung von Nachwuchs oder für das Programm Junge Naturwächter Sachsen? Was halten Sie für notwendig, damit Kinder und Jugendliche sich nachhaltig für Natur- und Umweltschutz begeistern und engagieren?

 

12. An welchem Ort leben Sie/ sind Sie aktiv?

 

 

© Natur- und Umweltzentrum Vogtland e.V.